Berichte

Glühweinwanderung am 2. Dezember 2018

 

Einige unentwegte NaturFreunde wanderten am Sonntag, 2. Dezember von der Festhalle Raitbach bei feucht-kühlem Wetter auf Wirtschaftswegen hinauf zur Grillhütte Raitbach. Ernst Jost erläuterte den Mitwanderern, dass hier früher noch Ackerbau betrieben wurde.

Bei Ankunft an der Grillhütte war der Grill schon ordentlich angeheizt und wurde von Bigi gehütet.

So konnten sich die Wanderer aufwärmen und sich auf den Glühwein freuen.

In gemütlicher Runde wurde gegrillt und dem Glühwein zugesprochen.

Burgengratweg in Basel-Land am Sonntag, den 19. Mai 
Eine geschichtlich und geologisch interessante Wanderung erlebten die Naturfreunde Schopfheim im Schweizer Jura. 
Zum Start war eine wunderbar blühende Akeleienwiese zu bestaunen und dann wurden Höhlen und 4 Burgruinen erkundet, deren Höhepunkt die aufwendig restaurierte Burgruine Pfeffingen darstellte.
Auf dem Blattenpass liess es sich ein einheimischer Kavalier nicht nehmen, Marianne auf die überdimensionale Bank zu helfen. Marianne durfte dann von Ernst Jost die verdiente Belohnung für ihre Kletterkünste entgegennehmen.